Die SPREEFÜXXE treiben ihre Personalplanungen weiter voran und sind froh darüber, dass Leona Svirakova dem Verein erhalten bleibt und auch in der kommenden Saison für die Berlinerinnen auf Torejagd geht. 

Die 29-jährige Tschechin wechselte von der SG 09 Kirchhof nach Berlin und entwickelte sich in der laufenden Saison zur absoluten Stammkraft. Mit ihren bisher 92 erzielten Treffern ist sie die beste Schützin der SPREEFÜXXE in der laufenden Saison. 

„Ich freue mich sehr weiter bei den SPREEFÜXXEN zu spielen und Teil dieser Mannschaft sein zu dürfen. Ich fühle mich im Team sehr wohl und haben auch untereinander eine tolle Harmonie. Jedes Training macht mir Spaß und die Zusammenarbeit mit unserer Trainerin Susan Müller motiviert mich, weiter an mir zu arbeiten. Unser Team ist sehr jung, aber wir können zusammen noch viel erreichen.”, so Leona Svirakova.

„Ich freue mich, dass Leo bei uns bleibt. Mit ihrem schnellen Spielstil passt sie perfekt in meine Vorstellung von Tempohandball. Zudem ist sie eine sehr zuverlässige Säule in unserem Abwehrverband. Leo ist nicht nur auf dem Feld ein wichtiger Bestandteil unseres Teams und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr.“, so Susann Müller.

Foto: Alter Keeper