Sie befinden sich hier

12.07.2017 13:00

Junge Österreicherin kommt zu den Spreefüxxen

Die Spreefüxxe können einen weiteren Neuzugang vermelden: von HIB Graz kommt Vanessa Magg in die Hauptstadt.

Bildquelle: Harald Laundl

Die 20-jährige Österreicherin spielte in der vergangenen Saison mit ihrem Verein in der höchsten Liga des Landes und erreichte am Ende den 7. Tabellenplatz. Zudem ist sie Bestandteil der österreichischen U-20 Nationalmannschaft und soll in der kommenden Spielzeit den Rückraum der Spreefüxxe verstärken.

Britta Lorenz über ihrem neuen Schützling: „Wir bleiben bei unserem Konzept auf eine Mischung von erfahrenen Spielerinnen und jungen Spielerinnen zu bauen. Vanessa hat viel Potenzial und schon auf hohem Niveau gespielt. Mit Anna Eber und Anna Blödorn im Rückraum zu spielen, kann für sie nur ein Vorteil sein.“

Kontextspalte