Sie befinden sich hier

08.08.2017 22:34

Bianca Trumpf verlängert

Die Spreefüxxe Berlin können eine weitere Personalie vermelden. Mit Bianca Trumpf halten die Berlinerinnen eine zusätzliche Rückraumkraft und gehen nun mit vier Linkshänderinnen in die neue Saison.

Bildquelle: SpreefüXXe Berlin

Bianca Trumpf wechselte im vergangenen Sommer zum MTV Altlandsberg, kehrte jedoch bereits im Dezember zurück zu ihrem alten Verein. Mit Natalie Schwarz und Samira Krakat teilt sie sich seitdem die Rückraumrechtsposition und konnte erneut den Aufstieg in die zweite Bundesliga feiern.

Die 33-jährige Grundschullehrerin will in ihre letzte Handballsaison gehen und es mit dem neu formierten Team im zweiten Oberhaus nochmal wissen. Am kommenden Wochenende geht sie mit den Spreefüxxen beim 60. Erwin-Behnke Turnier in Altlandsberg an den Start. Managerin Britta Lorenz freut sich über die Verpflichtung des Füchse Urgesteins.

Kontextspalte