Torhüterin Chantal Pagel zog sich im Training unter Fremdeinwirkung einen Kreuzband- und Meniskusriss im rechten Knie zu und wird den SPREEFÜXXEN monatelang fehlen. Die 23-jährige wurde bereits operiert, der Eingriff verlief ohne Probleme. Nun wird sie intensiv mit Physiotherapie und Rehabilitationsmaßnahmen behandelt und arbeitet an ihrem Comeback.

„Die Nachricht über Chantals Verletzung hat uns alle geschockt. Sie war ein wichtiger Bestandteil unserer Torhüterteams, hat in der vergangenen Saison gute Leistungen gezeigt und wird uns nun natürlich sehr fehlen. Wir als Verein werden sie bei den anstehenden Rehamaßnahmen mit aller Kraft unterstützen.“, fasst eine sichtlich mitgenommene Managerin Britta Lorenz zusammen.

Mit den beiden Neuzugängen Sarah Hübner und Sofie Svarrer Hansen stehen Trainerin Susann Müller noch zwei weitere Torhüterinen zur Verfügung.