//Spitzenspiel im FuXXbau – Meister Rosengarten zu Gast

Spitzenspiel im FuXXbau – Meister Rosengarten zu Gast

Der Sieg in Harrislee war der dritte in Folge für die SPREEFÜXXE, die durch gleichzeitige Niederlagen der Konkurrenten aus Waiblingen und Rödertal, nun wieder auf dem vierten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga stehen. Man kann also von einem Spitzenspiel sprechen, wenn die SPREEFÜXXE am kommenden Samstag den Meister der vergangenen Saison, die HL Buchholz 08-Rosengarten empfangen.

Das Hinspiel beider Teams im Dezember, endete 29:27 für Rosengarten. Die SPREEFÜXXE verpassten damals die Überraschung, zeigten aber, dass sie in der Lage sind, einem Gegner, gespickt mit Top-Spielerinnen, Paroli zu bieten. Nachdem man bereits gegen den Spitzenreiter aus Halle und gegen den drittplatzierten aus Zwickau mit nur einem Tor Unterschied unterlag, ist es nun an der Zeit, auch mal gegen eine der Spitzenmannschaften der 2. Bundesliga zu gewinnen. Damit man gegen die Handballluchse bestehen kann, muss die Mannschaft, ähnlich wie beim haushohen Sieg in Harrislee, an ihr Leistungsoptimum gehen. Die eigenen Fehler müssen reduziert und die Konzentration im Abschluss hochgehalten werden.

Rosengarten verfügt über eine kompakte Abwehr und schaltet blitzschnell ins eigene Tempospiel um. Auf der Mitte schaltet und waltet mit Kim Land (bisher 72 Tore) die beste Spielerinn der vergangenen Saison. Sie setzt ihre Mitspielerinnen gekonnt in Szene und ist zusammen mit Johanna Heldmann (77 Tore) die erfolgreichste Schützin ihres Teams. Zudem verpflichtete man vor der Saison Kim Berndt vom Erstligisten Bayer Leverkusen. Sie sorgt für mehr Variabilität im Rückraum.

Die Handballluchse konnten ihre letzten neun Spiele siegreich gestalten. Insgesamt verlor man überhaupt erst zwei Mal in dieser Saison, gegen Halle und Zwickau. Vergangene Woche wurde der SV Werder Bremen souverän mit 32:22 bezwungen.

Die SPREEFÜXXE stehen also vor einer enorm schweren Hürde und hoffen auf gewaltig Unterstützung von den Zuschauern. Anwurf ist am Samstag, den 08. Februar, um 19:30 Uhr in der Sporthalle Charlottenburg. Schiedsrichter der Partie sind Felix Pusch und Stefan Weiße aus Radebeul.

 

Foto: HL Buchholz 08-Rosengarten

2020-02-06T18:15:20+00:00 Februar 6th, 2020|Aktuelles|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar