//In der Erfolgsspur bleiben!

In der Erfolgsspur bleiben!

Foto: Thomas Sobotzki

 

Am vergangenen Samstag konnten die Spreefüxxe mit dem 25:30-Erfolg über die HSG Gedern/Nidda den dritten Sieg in Folge einfahren und stehen somit aktuell auf Tabellenplatz 7. Diese Erfolgsspur soll beibehalten werden. Jedoch kommt auch Herrenberg auf einer Erfolgswelle in die Hauptstadt.Die H2Ku konnte ebenfalls die letzten drei Partien gewinnen. Aktuell steht Herrenberg auf Tabellenplatz 9, könnte aber mit einem Sieg gegen die Berlinerinnen an diesen vorbeiziehen.

Die Begegnung in der Hinrunde konnten die Spreefüxxe, nach einer verpatzten ersten Halbzeit, knapp mit 20:21 gewinnen. Trainer Goncalo Miranda weiß aber, dass die Mannschaft aus Herrenberg heute eine andere ist und viele weitere gute Spielerinnen integriert hat. Zudem verfügen sie mit Lea Neubrander über eine der wurfgewaltigsten Spielerinnen der Liga.

Das Duell am kommenden Sonnabend in der Sömmeringhalle verspricht ein spannendes Spiel, wo sich zeigen wird wer den Anschluss an die obere Hälfte der Tabelle festhält. Dazu brauchen die Spreefüxxe auch jede einzelne, tatkräftige Unterstützung!

Anwurf ist am 9. März um 19:30 in der Sömmeringhalle in Charlottenburg.

2019-03-08T09:59:57+00:00 März 8th, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar