//Es geht zum Ost Derby nach Rödertal

Es geht zum Ost Derby nach Rödertal

Foto: Thomas Sobotzki

Nach einer unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Kirchhof zu Hause wartet am Samstag eine weitere schwere Aufgabe auf die Berliner Spreefüxxe. Dann ist der Hauptstadtclub zu Gast bei den Rödertal Bienen.
Im Hinspiel kassierte man an Spieltag Nummer 3 eine bittere 18:28-Heimklatsche. Das soll am Wochenende anders laufen. Die Spreefüxxe haben die letzte Niederlage analysiert und sind auf Wiedergutmachungskurs. Auch wenn die Trainingswoche erneut geplagt von vielen Ausfällen war, wollen die Berlinerinnen die Zähne zusammenbeißen und die Revanche erfolgreich bestreiten.
Der aktuelle Tabellensechste aus Rödertal verfügt mit der litauischen Ivanauskaite Brigita über eine der gefährlichsten Rückraumschützinnen der Liga und konnte zuletzt auswärts gegen Bremen siegen. Aktuell liegt man somit 5 Punkte vor dem aktuellen Tabellen 9. den Spreefüxxen. Mit einem Sieg würden die Berlinerinnen den Abstand auf drei Punkte verringern. Dass die Bienen zu Hause schlagbar sind, zeigte in dieser Saison bereits unter anderem der Aufsteiger aus Harrislee. Das sollte den Spreefüxxe Anreiz und Motivation geben, die nächsten Punkte einzufahren.

Anwurf ist am Samstag den 9. Februar 2019, um 17:30 Uhr in der Sporthalle Großröhrsdorf.

2019-02-08T15:01:37+00:00 Februar 8th, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar