//Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Foto: Torsten Lembke

 

Die Spreefüxxe gewinnen ihr erstes Rückrundenspiel. Bei der TG Nürtingen erspielt sich das Team aus der Hauptstadt einen 22:24-Erfolg. Damit verschafft man sich vorzeitig einen 7-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegsplätze und klettert auf Tabellenplatz 8.

 

Wie man sich vorgenommen hatte, startete man besser in die Partie als zuletzt in Waiblingen. Man wollte nicht einem Rückstand hinterher rennen und das zeigte man von Beginn an bis zum Ende der Partie mit der entsprechenden Einstellung. Tina Wagenlader, Paulina Momot und Anna Blödorn brachten die Berlinerinnen mit 3:1 in Front. In der 11. Spielminute gelang den Hausherrinnen der Ausgleich zum 4:4, danach setzten sich die Spreefüxxe erstmals leicht ab. Anna Blödorn netzte erst drei Strafwürfe hintereinander zum 7:4 ein, kurz später traf sie doppelt vom Feld und erhöhte auf 10:6. Danach schlich seine in Schwächephase ins Berliner Spiel, welches nun erneut die TG für sich nutzt und bis zur Halbzeitpause zum 10:10 aufschloss.

Die zweite Hälfte war erneut kampfbetont und beide Mannschaften wollten die Punkte. Nina Fischer erzielte in der 35. Minute die erste Nürtinger Führung, doch keine 20 Sekunden später glich Paulina Momot erneut aus (13:13). Beim 16:16 zeigte die Anzeigetafel das letzte Remis, fortan legten immer die Spreefüxxe vor und ließen sich von ihrem Siegeswillen nicht mehr abbringen. In einer eng umkämpften Partie hatten die Berlinerinnen am Ende verdient die Nase vorn und sichern sich zwei wichtige Punkte zum Saisonziel Klassenerhalt.

Managerin Britta Lorenz war stolz auf ihre Mannschaft: „Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende hat das Team heute die richtige Antwort gegeben. Sie hat sich an die taktischen Vorgaben unseres Trainers gehalten und wir haben Verena Breidert mit nur drei Treffern sehr gut im Griff gehabt. Jede Spielerin hatte heute ihren Anteil an diesem Erfolg und wir reisen zufrieden zurück nach Berlin.“

Am kommenden Wochenende steigt endlich das erste Heimspiel 2019 für die Berlinerinnen. Dann ist die SG 09 Kirchhof zu Gast im Fuxxbau.

 

Spreefüxxe Berlin:

Faßold, Krüger, Kolosove (2), Ansorge (2), Krakt (2), Kunde (3), Momot (4), Humer, Blödorn (9/4), Kirchhoff-Madsen, Wagenlader (2), Förster

Zeitstrafen: Ansorge, Wagenlader (2)

 

TG Nürtingen:

Hesel, Lukau; Fischer (7/2), Wieder (1), Cleve (2), Schuhknecht (3), Breidert (3), Siller (1), Quattlender (2), Bauer (2), Treusch (1)

Zeitstrafen: Cleve, Schuhknecht

2019-01-28T07:17:31+00:00 Januar 28th, 2019|Spiel|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar