//Das Warten hat sich gelohnt

Das Warten hat sich gelohnt

Die Spreefüxxe sind auf der Suche nach einem neuen Trainer kurz vor Saisonstart fündig geworden. Ab sofort wird Goncalo Neto da Silva Miranda das Zweitligateam coachen. Der Portugiese besitzt die EHF Coaching Licence und wird bereits zum morgigen Saisonstart an der Seitenlinie der Berlinerinnen sein Debut geben. Die letzten beiden Jahre war er als Trainer in Schweden unterwegs und freut sich nun auf eine neue Herausforderung in Berlin. Managerin Britta Lorenz zeigt sich glücklich über die Verpflichtung: „Wir sind sehr froh, dass wir die Trainerposition noch kurz vor Saisonstart besetzen konnten. Goncalo hat seit Dienstag mit dem Team trainiert und konnte erste Eindrücke sammeln, die es in den nächsten Wochen zu vertiefen gilt. Mit Goncalo haben wir einen Trainer gefunden, der in meinen Augen perfekt zu unserem schnellen und jungen Team passt. Wir sprechen also alle erstmal englisch, was in der heutigen Zeit auch kein Problem darstellt, weil es alle sprechen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“ so Lorenz weiter.

2018-09-07T22:53:11+00:00 September 7th, 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar